private Krankenzusatzversicherung, Zusatzversicherung, Vergleich Krankenzusatzversicherung

Suche

Direkt zum Seiteninhalt

Zahnersatz in der PKV

Fachinformationen


Zähne sind nicht nur aus medizinischer Sicht sehr wichtig, da sie eine Vorverdauung, bei der Nahrungsaufnahme, bewirken, sondern, haben natürlich auch eine wichtige Funktion für das äußere Erscheinungsbild. Seit 2005 müssen die Patienten, die in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind, einen höheren Anteil der Kosten für die Zahnbehandlung selber tragen. Von den Krankenkassen werden für die Regelversorgung lediglich 50der Kosten übernommen. Wenn der Versicherte über die letzten Jahre regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen nachweisen kann, dann werden durch die Krankenkassen zusätzlich zwischen 10und 15der Kosten übernommen. Maximal werden also für die Patienten 65der Kosten für die Zahnbehandlung übernommen. Dies gilt aber nur für einfache Ausführungen, die den Zweck der Behandlung erfüllen. Zusätzliche Leistungen, wie zum Beispiel das Bleeching oder die Verwendung von höherwertigen Materialien müssen vom Patienten komplett selbst übernommen werden. Aus diesem Grund ist in den letzten Jahren die Zahl der abgeschlossenen Zahnzusatzversicherungen stark angestiegen. Die privaten Zahnzusatzversicherungen können von allen gesetzlich Versicherten abgeschlossen werden.

Durch die privaten Versicherungen können auch die Kosten für Leistungen abgedeckt werden, die bei der gesetzlichen Krankenversicherung nicht übernommen werden. Hierzu muss der Patient zwar zusätzliche monatliche Aufwendungen in Kauf nehmen, profitiert allerdings, im Fall von hohen Behandlungskosten, von der Zuzahlung. Beim Abschluss einer privaten Zahnzusatzversicherung muss der Versicherungsnehmer allerdings genau auf die Leistungen achten, die von der Versicherung übernommen werden. Viele Versicherer werben mit einer hundertprozentigen Kostenübernahme. Dies ist allerdings nur für bestimmte Leistungen der Fall. Es ist also für den Versicherungsnehmer sinnvoll genau zu schauen, in welchen Fällen die Versicherung wie viel der Kosten übernimmt. Am Ende kann es sinnvoll sein Lieber im Monat ein paar Euro mehr zu bezahlen und dafür, im Falle einer Behandlung, eine viel niedrigere Selbstbeteiligung zu haben. Im Laufe des Lebens werden in der Regel die meisten Patienten eine größere Behandlung an den Zähnen vornehmen lassen müssen. Für diesen Fall sollte man sich rechtzeitig gut absichern. Eine kurzfristige Absicherung mit einer privaten Zahnzusatzversicherung bringt nämlich nichts. Wenn bereits eine Diagnose gestellt wurde und der Patient, aufgrund dessen noch schnell eine Versicherung abschließt, wird diese die Kosten für die Behandlung nicht übernehmen. Die Versicherer übernehmen meistens erst nach ca. 8 Monaten die Kosten für die Zahnbehandlung in der vereinbarten Höhe. Zusätzlich beschränken viele Versicherer die Übernahme der Kosten mit einer Höchstgrenze in den ersten Jahren nach Abschluss der Versicherung.

Auch für Versicherungsnehmer, die in einer privaten Krankenversicherung versichert sind oder sich privat versichern wollen, spielt der Zahnersatz bei der Wahl einer Versicherung eine wichtige Rolle. Auch in der privaten Krankenversicherung werden sehr unterschiedliche Tarife durch die Versicherungsgesellschaften angeboten. Diese Tarife zeichnen sich durch sehr unterschiedliche Leistungen aus. Versicherungsnehmer haben bei Abschluss der privaten Krankenversicherung die Möglichkeit sich die Versicherung sehr individuell zusammenzustellen. Wenn die Versicherung einen modularen Aufbau aufweist, können verschiedene ambulante, zahnärztliche und stationäre Tarife miteinander kombiniert werden. Bei Kompakttarifen sind diese Leistungen fest vereinbart und können nicht individuell gestaltet werden.

Zahnbehandlungen sind sehr wichtig und gleichzeitig in der heutigen Zeit sehr teuer. Eine private Zahnersatzversicherung zusätzlich zur gesetzlichen Krankenversicherung kann sich für jeden Versicherungsnehmer auszahlen. Sowohl bei der Wahl einer Zusatzversicherung als auch beim Abschluss einer privaten Krankenversicherung sollte der Versicherungsnehmer genau auf die Kosten und die zugrundeliegenden Leistungen achten.


Home | Über uns | Zusatzleistungen | Spezialisten | Fachinformationen | PLZ-Suche | Maklersuche | Spezialmakler | Seite anmelden | RSS abonnieren | Impressum | Kontakt | Sitemap


Untermenü


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü